Re-source 2019 - Fachtagung Ressourcenschonung

28.5. - 29.5.2019, 8:15 - 12:45 Uhr, Volkshaus Basel, Schweiz

Am 28./29. Mai 2019 findet in Basel (CH) die fünfte Ausgabe der Fachtagung „Ressourcenschonung — von der Idee zum Handeln“ statt.

Die länderübergreifende Fachtagung „Ressourcenschonung — von der Idee zum Handeln" feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Die Re-source wird von den Umweltministerien und -bundesämtern Deutschlands, Österreichs und der Schweiz organisiert und wurde zum ersten Mal im Jahr 2009 in Berlin durchgeführt. Seither fand sie in St. Gallen (2011), Wien (2014) und München (2016) statt.
​
Im Zentrum der Fachtagung stehen der länderübergreifende Erfahrungsaustausch zu Themen aus den Bereichen Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft und insbesondere die Weiterentwicklung der Abfallwirtschaft zu einer ressourcenschonenden Stoffwirtschaft. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Industrie, Politik und Verwaltung sowie aus internationalen Organisationen werden in Referaten die neuesten Forschungsergebnisse und Initiativen präsentieren. Die Ausgabe 2019 nimmt u.a. folgende Themen auf: Problem Kunststoff (Recycling vs. Schadstoffentfrachtung), Umgang mit Lebensmittelabfällen, Ressourenschonung in der Bauwirtschaft sowie neue Konsummuster und Lebensformen.


Es erwarten Sie Referate und Möglichkeiten zur Diskussion zu aktuellen Themen der Ressourcenschonung u. a. mit folgenden Expertinnen und Experten:

1. Ressourcenschonung - Fakten und Emotionen
Katharina Kleinen-von Königslöw | Professorin für Journalistik, Kommunikationswissenschaft, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Universität Hamburg
Fredy Dinkel | VR Präsident, Carbotech AG
Michael Hügi | Stv. Sektionschef Abteilung Abfall und Rohstoffe, Bundesamt für Umwelt BAFU


2. Die Kunst des Kunststoffrecyclings
Raymond Schelker | Mitglied der Geschäftsleitung und Koordinator der Allianz, Allianz Design for Recycling Plastics / Effizienzagentur Schweiz AG
Ross Bartley | Trade & Environment Director, Bureau of international Recycling (BIR)
Andreas Arnold | System Rewindo


3. Lebensmittelrettung - Wege aus der Verschwendung

Benedikt Zangerle | CEO, Küchen Consulting
Gudrun Obersteiner | Stv. Leiterin, Institut für Abfallwirtschaft, Universität für Bodenkultur, Wien
Thomas G. Schmidt | Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Thünen-Institut
Petar Mandaliev | Stv. Sektionschef der Sektion Rohstoffkreisläufe, Bundesamt für Umwelt BAFU


4. Potential Bau - Gemeinsam an der ressourcenschonenden Zukunft bauen
Thomas Lützkendorf | Professor, Karlsruher Institut für Technologie KIT
Bernhard Hammer | Stabschef Abteilung Abfall und Rohstoffe, Bundesamt für Umwelt BAFU
Markus Meissner | Gesellschafter, Pulswerk GmbH


5. Ressourcenschonung im Alltag
Elke Salzmann | Referentin Ressourcenschutz, Bundesverband der Verbraucherzentrale
Benedikt Kauertz | Fachbereichsleiter/ Scientific Director, Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH

>>Zur Anmeldung




www.re-source-tagung.info/
Veranstalter: Umweltministerien und -bundesämter D, AUT, CH


Termine des ANS