Veranstaltungskalender


 

18.10. - 19.10.2017: 10. Fresenius-Jahrestagung - Abfallrecht 2018 in der Praxis

Mainz

Welche Rahmenbedingungen werden sich durch das Kreislaufwirtschaftsgesetz ändern?
Wie sind die aktuellen Entwicklungen zum Verpackungsgesetz? Und welche künftigen Änderungen sind durch die Vergaberechtsnovelle zu erwarten?


Logo18.10. - 19.10.2017: 6. Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg 2017

8:30 - 16:30 Uhr, Kultur und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart

Beim kommenden Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg stehen in diesem Jahr die Themen Innovation und Digitalisierung im Mittelpunkt.


19.10.2017: Fachtagung „Strategien zur Fremdstoffreduktion im Biogut — Praxiserfahrungen und Empfehlungen“

10:00 - 16:00 Uhr, Bayerisches Landesamt für Umwelt, Bürgermeister-Ulrich-Straße 160, 86179 Augsburg


26.10.2017: Phosphordialog Bayern

München

Das Umweltcluster Bayern und die Deutsche Phosphor-Plattform (DPP) laden zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zu den Themen Novelle der Klärschlammverordnung und Phosphorrückgewinnung im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ein.


7.11.2017: Abfallvermeidung — Handlungsoptionen und Potenziale für Kommunen

München, NH Hotel Deutscher Kaiser

Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Impulse des Abfallvermeidungsprogramms für die Umsetzung von Abfallvermeidungsmaßnahmen auf kommunaler Ebene. Dabei werden anhand von Beispielen die Möglichkeiten zur Stärkung und Förderung der Abfallvermeidung durch Kommunen erläutert sowie Chancen und Kostensenkungspotenziale beleuchtet. Auch die Entwicklungen im Bereich des Monitorings, um Abfallvermeidungspotenziale und -erfolge öffentlichkeitswirksam sichtbar zu machen, werden vorgestellt. Abfallvermeidung hat angesichts knapper werdender Ressourcen weiterhin höchste Priorität. Hier wird ein Ausblick auf neue Anforderungen, die derzeit in der Pipeline sind, gegeben.


14.11. - 15.11.2017: 12. bvse-Forum Schrott und 14. Elektro(nik)-Altgerätetag

Nürnberg

Geopolitische Unsicherheiten halten die internationalen Märkte in Atem und verunsichern zunehmend die Marktteilnehmer. Insbesondere angekündigte oder schon durchgeführte protektionistische Maßnahmen schüren die Furcht vor weiteren weltweiten wirtschaftlichen Auseinandersetzungen und deren negativen Folgen. Die Sorgenfalten wachsen nicht nur bei der europäischen Stahlindustrie als dem wichtigsten Abnehmer des Stahlschrotts sondern auch bei der Schrottwirtschaft selber. Die spürbaren Auswirkungen und Herausforderungen der jüngsten Entwicklungen stehen daher im Themenfokus des bvse-Branchenforums Schrott am 14. November in Nürnberg.


14.11.2017: Abschlussveranstaltung - Potentialabschätzung ausgewählter Abfallströme für die Vorbereitung zur Wiederverwendung (VzW)

10:30 - 15:00 Uhr, Patrizia-Forum der Universität Augsburg

Die in der Abschlussveranstaltung vorgestellte Studie ist eine der zwei wegweisenden deutschen Studien zur Einführung der Vorbereitung zur Wiederverwendung in die Praxis der Kreislaufwirtschaft.


Logo15.11.2017: 16. Elektro(nik)-Altgerätetag am 15. November in Nürnberg

10:00 - 15:30 Uhr, NH Collection Nürnberg City Bahnhofstraße 17-19 90402 Nürnberg Tel.: 0049 911 9999-0 FAX: 0049 911 9999-100 nhnuernbergcity@nh-hotels.com

Der 16. Elektro(nik)-Altgerätetag findet im Rahmen des bvse-Branchenforums am Mittwoch, 15. November 2017, im NH Collection Nürnberg City statt und hält von Digitalisierung über Recht zur Praxis wieder eine Fülle interessanter branchenrelevanter Themen bereit.


Logo23.11. - 24.11.2017: Berliner Abfallrechtstage 2017

Harnack-Haus, Berlin

Am 23. und 24. November stellen hochrangige Experten aus Ministerien, Wirtschaft und Anwaltschaft die aktuelle Rechtslage und Rechtsprechung dar und beziehen Stellung zu den relevanten Fragen. Bringen Sie sich auf den neuesten Stand und profitieren Sie von der Expertise der Referenten sowie der anderen Teilnehmer — wir freuen uns auf Sie!


23.11. - 24.11.2017: 26. Kölner Abfalltage - Erwartungen an die Kreislaufwirtschaft

9:30 - 13:45 Uhr, NH Collection Köln Mediapark Im Mediapark 8B, 50670 Köln

Unter dem Titel „Kreislaufwirtschaft 2017 — Anspruch und Wirklichkeit“ präsentiert die Fachtagung nun bereits zum 26. Mal aktuelle, zukunftsweisende Themen und Ansätze. Dem erweiterten Initiatorenkreis ist mit der neu konzipierten Veranstaltung eine interessante Mischung aus aktuellen Informationen, neuen Impulsen und intensivem Fachaustausch gelungen.


28.11. - 29.11.2017: 11. Bad Hersfelder Biomasseforum




28.11. - 29.11.2017: 78. Symposium zusammen mit dem ZUKUNFTSFORUM Energiewende — Den Wandel aktiv gestalten

DOCUMENTA-HALLE in Kassel, Du-Ry-Straße 1, 34117 Kassel


Logo20.3.2018: Deponieforum 2018

Veranstaltungsort: Konferenzsaal 1+2 Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Willy-Brandt-Str. 41, 70173 Stuttgart (Nähe Hauptbahnhof).

Das Deponieforum 2018 steht wieder ganz im Zeichen neuer Herausforderungen bei der Deponieplanung, bei der Schaffung neuer Deponiekapazitäten und bei der Planung und Umsetzung neuer Deponien.


Logo13.8.2018: Bioabfallforum 2018

9:00 Uhr, Alte Reithalle Hotel Maritim Stuttgart Seidenstr. 34, 70174 Stuttgart

Gerne würden wir Sie zum Bioabfallforum 2018 am 13. Juni 2018 im Hotel Maritim „Alte Reithalle“ begrüßen!


Logo7.11. - 9.11.2018: Recy & DepoTech 2018

Montanuniversität Leoben. Österreich

Die Recy & DepoTech hat sich zur größten Abfallwirtschaftstagung in Österreich, mit mehr als 500 Tagungsteilnehmern/innen, entwickelt. Die aktuellen Tagungsthemen, die Qualität der Vorträge und die organisatorischen Rahmenbedingungen haben die Recy & DepoTech weit über die österreichischen Grenzen hinweg bekannt gemacht.


"

Termine des ANS